Kulturmanagement

Im Gespräch mit der Künstlerin Naomi Kremer und der Galeristin Antonia von Fraunberg anlässlich der Ausstellungseröffnung „Arcadia - Painting and Hybrids“ am 4.5.2012 in der von Fraunberg Art Gallery, Düsseldorf

Mit der Übernahme der Leitung der PwC-Stiftung 2019 knüpfte Steffen Bruendel an früheren Tätigkeiten an. So war er bis 2014 als Bereichsleiter Internationale Kultur- und Wissenschaftsförderung der E.ON Ruhrgas AG bzw. E.ON Global Commodities SE acht Jahre lang als leitender Kulturmanager tätig. Zu seinen Aufgaben gehörte das Kultursponsoring des Unternehmens, d.h. die Auswahl von inhaltlich und strategisch geeigneten Partnern und Projekten im Rahmen der unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft bzw. der Corporate Responsibility (CR oder CSR). Zu den Partnern zählten das Klavierfestival Ruhr und renommierte Museen wie das Munch Museum in Oslo und das Kunstmuseum Bergen, das Moskauer Puschkin Museum und das Staatliche Historische Museum in Moskau.

Ferner betreute Steffen Bruendel bis zur Zusammenführung der E.ON-Kunstsammlungen im Herbst 2012 die aus rd. 400 Objekten der Klassischen Moderne bestehende Kunstsammlung der E.ON Ruhrgas AG sowie der unternehmenseigenen Sammlung historischer Gasplakate und vertrat das Unternehmen im Arbeitskreis Kultursponsoring des Kulturkreises der Deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI).

Auch als Forschungsdirektor des Forschungszentrums Historische Geisteswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main war er als Kulturmanager tätig. So hat er In Kooperation mit dem Deutschen Filmmuseum/Filminstitut zwischen 2016 und 2018 historischen Filmreihen kuratiert und zudem die Arbeit der „Studiengalerie 1.357“ begleitet, in der die Studiengruppe „Erinnerungskultur, Gedächtnispolitik, Bildgebrauch“ des Forschungszentrums Historische Geisteswissenschaften regelmäßig kleinere Ausstellungen in der Goethe-Universität ausrichtet, die in Zusammenarbeit mit bedeutenden Frankfurter Museen – dem Städel-Museum und dem Museum für Moderne Kunst – kuratiert werden.

Erfahren Sie hier mehr zum Bereich Kulturmanagement

print
rss
facebook
google +
xing
in
wikipedia