MEDIATHEK

„Wunderbar together“ heißt das Motto des „Deutschlandjahrs 2018/19“ in den USA. Die vom Auswärtigen Amt eingerichtete Webseite „deutschland.de“ informiert nicht nur über die mehr als 1.000 Veranstaltungen zwischen Ost- und Westküste der USA, sondern auch über Orte in Deutschland mit deutsch-amerikanischem Bezug. Dazu gehört das IG Farben-Gebäude auf dem Campus Westend der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. In einem kurzen Filmbeitrag vom Juni 2019 umreiße ich die Geschichte dieses deutsch-amerikanischen Erinnerungsortes.  

Interview: Schlacht an der Somme, Kalenderblatt
Freitag, 18. November 2016
Autor: Bruendel, Steffen
Sendung: MDR

Interview: Jahre ohne Sommer. Europäische Künstler in Kälte und Krieg
Mittwoch, 1. Juni 2016 10:18
Autor: Bruendel, Steffen
Sendung: Lesart
Hören bis: 08.12.2016 09:18

Vorlesung an der Ruhr-Universität Bochum zum Thema „ ‚Nationaler Sozialismus‘ und ‚Deutschlands Erneuerung‘. Vergemeinschaftung und Ausgrenzung im Ersten Weltkrieg“ vom 17.11.2014

Hier erfahren Sie mehr

Interview in der Sendung „Capriccio“ des Bayrischen Rundfunks vom 08.05.2014 zum Thema: „1. Weltkrieg – Die Apokalypse der Avantgarde“

(f.l.t.r.) Steffen Bruendel, Project Director of the non-profit Hertie-Foundation / Ivona Juka, Winner of the Hertie-Dokumentary Award / Christine Kopf, Festival Director / Dagmar Schipansiki, Board of Trustees of the non-profit Hertie-Foundation at the reception in the town hall

Bildergalerie: Go East – 7th Festival of central and eastern European Film, Wiesbaden 2007 

print
rss
facebook
google +
xing
in
wikipedia