Stiftungsmanagement

Mit der Übernahme der Leitung der PwC-Stiftung im Herbst 2019 ist Steffen Bruendel in die Stiftungswelt zurückgekehrt. Diese ist ihm gut vertraut, weil er bis zu seinem Wechsel in die Geschäftsführung des Forschungszentrums Historische Geisteswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main rund 15 Jahre im Stiftungswesen tätig gewesen ist. So war er von 2006 bis 2014 Bereichsleiter Kultur- und Wissenschaftsförderung der E.ON Ruhrgas AG und als solcher in Personalunion auch Programmleiter (Geschäftsführer) der Stiftung E.ON Stipendienfonds. Zuvor hatte er von 2000 bis 2006 als Projektleiter die akademischen Weiterbildungs- sowie die europäischen Qualifizierungsprogramme – Schwerpunkt Ostmittel- und Südosteuropa – der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung verantwortet, bei der er 1999 seinen Berufsweg als Assistent der Geschäftsführung begonnen hatte.

Erfahren Sie hier mehr zum Bereich Stiftungsmanagement

print
rss
facebook
google +
xing
in
wikipedia